VIENNA COLLECTION PORZELLAN

Interessante Ideen, die Gebrauchsprodukte mit einem Geist beseelen. Die Erneuerung der Tradition der legendären "Wiener Werkstätte" mit Josef Hoffmann und Adolf Loos war der Ausgangspunkt für die strenge schwarz/weiß Linie von Heide Warlamis. Die einzelnen Gefäße und Objekte befinden sich heute in den Sammlungen der großen internationalen Museen und sind auch für private Liebhaber begehrte Sammelobjekte.

Die Formen entstehen stets aus der schöpferischen Auseinandersetzung mit der Zeit.
Jedes Produkt entsteht nach künstlerischen Originalvorlagen in vielen handwerklichen Arbeitsgängen und wird nur in kleiner, limitierter Auflage hergestellt. Diese Exklusivität und die Unverwechselbarkeit der Formensprache verleiht allen Stücken Sammelcharakter.
Ob Vasen, Schalen, Salz- und Pfefferstreuer, Uhren oder Leuchten, es sind kleine und große Kunstwerke beliebt und sympathisch für alle Menschen.